Naturheilpraxis

Positive Psych2

Positive Psychotherapie & Therapeutische Hypnose

„Eine Krankheit zeigt dir immer, wo du stehst“ (Holger Kühn, Heilpraktiker)

Drei Dinge haben auf die Gesundheit des Menschen maßgeblichen Einfluss:

Psyche bzw. mentale Stärke, Bewegung und Ernährung.

Befinden sich diese drei Faktoren in Ihrem persönlichen Gleichgewicht, entsteht für den Körper keine Notwendigkeit Schmerzen, Symptome oder Krankheiten zu senden.

Ist man jedoch erkrankt, ist eine systemische Betrachtung erforderlich.

Ich werde Ihnen, neben einer Behandlung, erklären, wodurch Ihre Beschwerdebilder entstanden sein können. So haben Sie eine breitere Basis und Verständnis zur Initiierung Ihrer Selbstheilungskräfte. Denn Heilung kann nur von Innen heraus geschehen.

Sie benötigen einen Partner, der Ihnen mögliche Wege dazu aufzeigt und diese zu gehen hilft.

Holger Kühn über seine Arbeit als Heilpraktiker in der Naturheilpraxis:

Naturheilpraxis VivaMentalis in Landshut mit Heilpraktiker Holger Kühn

Positive Psychotherapie/Positive psychologische Beratung

Die Positive Psychologie und das Neuromentaltraining arbeiten mit dem Aspekt der Grundlagen des zufriedenen Lebens. Der Fokus zeigt sich lösungsorientiert und nicht krankheitsfokussiert. Das, was beim Patienten im Leben gut funktioniert wird nie vernachlässigt. Es werden Strategien und Wege für psychische Gesundheit und mentale Stärke entwickelt, um damit die Lebenszufriedenheit zu erhöhen und zu festigen. Glück und Zufriedenheit entstehen ausschließlich durch das Stabilisieren von positiven Erfahrungen. Die Gehirn- und Glücksforschung leistet zu diesem Thema in den letzten Jahren einen großen wissenschaftlichen Beitrag.

Sie lernen STOPP/NEIN zu sagen, Stopp zum Grübeln, zu anderen Personen und zum Gedankenkreisen. Sie lösen sich von den behindernden Glaubenssätzen und lernen die Selbstanerkennung Ihrer Person.

Sie bekommen Empathie und Wertschätzung –  ohne Bewertung Ihrer Person.

„Ein Leiden ist schon halb geheilt, hat man es anderen mitgeteilt“ – Wilhelm Busch

Therapeutische Hypnose – lösungsorientiert, wirksam und anerkannt

Die Anwendung der lösungsorientierten Hypnose kann helfen, die mentalen und emotionalen Fehlabläufe, die Sie im Erwachsenenalter belasten, endgültig und mit sehr gutem Erfolg zu beseitigen.

Ursachen sind meist frühkindliche Fehlinterpretationen. Das bedeutet, dass Sie selbst gar nichts dafür können und es meist auch nicht bewusst wissen. Diese Fehlinterpretationen können für die Entwicklung von Glaubenssätzen, Wertvorstellungen und besonders Ängsten in vielfältiger Art sorgen.

Die Therapeutische Hypnose ist eine Möglichkeit, um in Zusammenarbeit mit dem Unbewussten, tiefgreifende, positive Veränderungen zu bewirken.

Anwendungsgebiete:

Ängste,
Phobien,
Traumata,
Depressionen,
Rauchen oder andere Süchte,
Schwierige Veränderungsprozesse,
Lernschwierigkeiten,
Konzentrationsstörungen,
Schlafstörungen,
Prüfungsangst,
Führungsprobleme,
Beziehungsprobleme,
Selbstwert und Selbstbewusstsein,
und auch organische Störungen wie beispielsweise Haut-, Magen-, Darmbeschwerden oder als Begleitung bei schwersten Erkrankungen.

Heilpraktiker Holger Kühn spricht zu Vorteilen einer Hypnosetherapie

„Die tiefen Ursachen von Süchten“ – Ein allgemeiner Einführungspodcast

Upload folgt….

Angst

JEDER trägt ANGST in sich, damit sind Sie nicht alleine und Sie werden bei VivaMentalis nicht alleine gelassen. Es ist nur die Frage, ob man sich diesen Ängsten ergibt und anerkennt, da sie für viele persönliche Verhaltensweisen verantwortlich sind. Auch wenn der Glaube vorhanden ist, man wäre frei von Angst.

Ängste können auch die Ursache sein, warum Menschen z.B. Berufe ausüben, die ihnen doch keine Freude bereiten oder in Situationen verbleiben, die ihnen nicht gut tun.

Ängste sind oft die Ursache weshalb jemand andere „klein“ macht oder man sich „klein“ machen lässt.

Angst verhindert nicht den Tod und Krankheiten sondern nur das Leben.

Nicht bewusst machen bedeutet, das derzeitige eigene ICH nicht anzuerkennen. Bei den meisten Menschen wirken solche unbewussten Ängste täglich ein.

Ängste halten Sie im Leben IMMER zurück oder können Schmerzen und Krankheiten verursachen.

Eine Hypnosetherapie ist aus meiner Sicht ein hervorragender Ansatz, tiefsitzende Ängste zu bearbeiten und zu lösen.

Naturheilpraxis für Schmerz- und Körpertherapie

Ohrakupunktur

Alles was um uns ist, hat energetischen Einfluss auf Sie, kann Energie geben oder kosten. Energetisch minderwertige Ernährung und negative Gedanken reduzieren Ihr Energiefeld, können das Immunsystem schwächen, bis hin zum Auslösen von Krankheiten.

Als Heilpraktiker bin ich der Meinung, dass nur eine Mitbeachtung des Energiesystems eine kausale Therapie möglich macht. Durch die Tastanamnese an der Ohrmuschel stelle ich fest, welche Reflexpunkte reagieren und sich als therapeutisch relevant erweisen. Dort wird bei der Ohrakupunktur eine feine Nadel gesetzt. Über diesen Reflexpunkt und der Korrespondenz zum zugehörigen Organ kann der Ursprungsschmerz positiv beeinflusst werden. Die Erfahrung zeigt, dass die Therapie sehr gut vertragen wird und die gewünschten Wirkungen oft schnell eintreten.

Der Einsatz der Ohrakupunktur eignet sich:

zur Schmerztherapie im Bewegungsapparat,
bei Allergien,
bei Schlafstörungen,
bei Verdauungsbeschwerden
und Hautproblemen.

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist erprobt bei inflammatorischen Geschehen, der Schmerzlinderung, zur Narbenentstörung, Hemmung chronischer Entzündungen, vegetativer und funktioneller Störungen.

Zum Einsatz kommt die Neuraltherapie  in unserer Naturheilpraxis bei
Beschwerden im Bewegungsapparat wie Rücken, Knie, Schulter
oder auch Arthriden (Gelenksentzündungen)
und Verdauungsbeschwerden.

Haltungsanalyse, Muskelfunktion und Neurobasiertes Training

Die weit bekannten „Volkskrankheiten“ wie Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Kalkschulter usw. resultieren meist auf erlernten Fehlgebrauch von ganzen Muskelketten. Diese wurden neuronal im Gehirn als normal abgespeichert, es entstehen die klassischen Überlastungserscheinungen.
Durch die Haltungsanalyse werden falsch erlernte Muster analysiert, die Schmerzen verursachen. Auf dieser Basis ermittele ich, welches neurobasierte Training Sie benötigen. So kann langfristig individuell die „Haltungsweise“ korrigiert und die Schmerzfreiheit erreicht werden.

Triggerpunkttherapie/Massagen

Meiner Erfahrung aus der Naturheilpraxis nach, sind Triggerpunkte die häufigste Ursache von muskoloskeletalen Schmerzbeschwerden. Eine Triggerpunkttherapie kann sowohl bei akuten als auch chronischen Schmerzen angewendet werden.

Die Massage zählt zu den effektivsten Arten um Beschwerden, vor allem des Bewegungsapparates, zu lindern. Sie steigert die lokale Durchblutung und löst Verklebungen. So kann Narbengewebe beeinflußt und können Schmerzen aufgrund der Verbesserung des Zellstoffwechsels gelindert werden. Auch können durch die Massage die Haut, innere Organe und das Bindegewebe mechanisch beeinflusst werden. Die positive Wirkung schließt zusätzlich das psychische Befinden mit ein.

Mykotherapie

In China werden schon seit Jahrtausenden Extrakte, Pulver oder Mischungen aus Vitalpilzen angewendet. Die Vitalpilze haben antioxidative und entgiftende Funktionen. Wichtig im Pilz sind nicht die einzelnen Substanzen, sondern das Zusammenspiel der vielfältigen Inhaltsstoffe. In Japan werden sie schon seit längerem in der Krebstherapie mit verwendet, da sie die Zellen des Immunsystems anregen können.

Schüßler’sche Biochemie mit Antlitzanalyse

„Zeig mir dein Antlitz und ich sage dir was dir fehlt“

Mit Hilfe der Antlitzanalyse nach Hickethier können wir lesen, „was dem Patienten fehlt“. Ich als Heilpraktiker gehe hier speziell auf die Schüßler’schen Mineralstoffe ein, die für wichtigste Funktionen der Zellen und Körperregulation unverzichtbar sind.

Lichttherapie

„Licht und Farbe stellen wichtige therapeutische Mittel dar und ihre Einführung und Verwendung brächte gewiss nur Vorteile – dem Medizinerstand so sehr wie dem Patienten“ – Dr. med. Kate W. Baldwin

Die Lichttherapie lässt sich wunderbar als Ergänzung bei verschiedenen Therapien anwenden. Jedes Element, auch innerhalb des Körpers, erzeugt eine charakteristische Farbschwingung oder Frequenz. Durch die Abstimmung von Farbwellen kann der Körper die ihm fehlenden Farbelemente aufnehmen und wieder eine Balance herstellen.

Menü
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.